Was wäre eigentlich, wenn Dein Zusammenbruch ein Durchbruch ist?

Stell Dir vor Dein Leben ist wie ein Kartenhaus. Wenn es zusammengefallen ist, darfst Du alle Teile einsammeln und neu aufstellen.

Das Haus ist zusammengefallen.Jede einzelne Karte, die dort verstreut vor Dir liegt, entspricht einem Teil Deines Lebens wie zum Beispiel Deine Qualitäten, Wünschen , Ängsten, Vorlieben, Beruf, Hobbies und Menschen in Deinem Leben. Dann hast Du lauter Karten, die Du gewissen Bereichen zuordnen kannst und machst damit kleine Stapel.

Jeder dieser Stapel ist eine Säule Deines Lebens. Vielleicht kannst Du dann sortieren, welche Stapel Dir gut tun und welche eher nicht. Und dann baust Du aus den guten Stapelkarten ein neues Kartenhaus.


Du entscheidest, welche Karten ins neue Haus eingebaut werden und welche nicht.

Versuche wahr zu nehmen, wie es sich anfühlt, wenn Du den Kartenstapel, der Dir gut tut in die Hand nimmst. Für was steht jede einzelne Karte? Kommt vielleicht Freude auf oder musst Du schmunzeln? Und wie fühlt es sich an, wenn Du den Stapel mit den "schädlichen" Karten links liegen lässt und nicht mit ins neue Haus verbaust? Bist Du erleichtert?


Wenn Dein Kartenhaus zusammenfällt, ist das immer auch eine Chance. Die Chance das Haus neu aufzubauen und es schöner und besser zu gestalten als es vorher war.

Wenn Dir diese Aufgabe für diesen Moment zu gross oder zu schwierig erscheint, dann kann ein Coach Hilfestellung leisten, um den Prozess zu unterstützen. Und wenn Du das Gefühl hast, dass es noch zu früh ist, dann lass Dir die Zeit, die Du brauchst.


Es ist Dein Leben, Du hast vielleicht nicht entschieden, was mit Dir passiert ist, aber Du darfst entscheiden, wann und wie und mit wem Du Dich neu aufstellst.

0 Ansichten

© 2019 by Tatjana Ricciardi