The ugly truth about sports at home?

Its killing...


Ich weiss nicht wie es Euch so geht mit dem derzeitigen Homeoffice oder komplett gegrounded zu Hause. Auf jeden Fall ist mir aufgefallen, dass uns eine Flut von sportlichen Tipps tagtäglich um die schlaffen Ohren gehauen wird, dass man schon beim Lesen ein schlechtes Gewissen bekommt, weil man statt der täglichen Bewegung ganze zwei Tage am Stück nur herumgehangen hat, viel weniger produktive Dinge gemacht hat als ursprünglich geplant und sich die Schrittbilanz ins tiefe Minus geschraubt hat.

Woran kann das liegen? Ok, das Fitnessstudio ist dicht und Ausflüge nicht erwünscht, aber trotzdem könntest Du oben erwähnte Heimfitnessprogramme durchführen. Oder wenigstens zügig Spazieren gehen. Oder einfach mal vom Sofa aufstehen.


Die Wahrheit ist: Es ist anstrengend! So einfach sieht es aus. Zu Hause ist doch eigentlich unser Nest, also der Ort, an dem wir essen und schlafen und zur Ruhe kommen. Der Ort der Entspannung, des Rückzugs und des Friedens.

Wenn nun unser Gehirn auf den Bewegungsmodus umschalten soll in dem Setting, das normalerweise für das komplette Gegenteil steht, so ist das eine echte Meisterleistung, sich dazu zu überwinden.


Bei mir funktioniert es ganz gut mit dem Hören von tanzbarer Musik, da kommt die Lust zur Bewegung quasi von alleine auf und dann ist es leichter zu starten. Oder auch der Trick mit dem Mindset vor dem Einschlafen. Wenn ich in meinen Kalender für morgen Sport eintrage, dann denke ich auch eher daran, weil ich es aufgeschrieben habe und ziehe es durch. Irgendwo habe ich einmal gelesen, dass es helfen würde, in den Sportkleidern zu schlafen, damit man morgens direkt aus dem Bett auf die Matte hüpfen mag, aber ausprobiert habe ich es noch nicht.


Welche Tipps und Tricks habt Ihr herausgefunden? Womit klappt es bei euch? Oder warum lasst Ihr es auch einfach mal bleiben? Ich bin gespannt auf Eure Erfahrungen. In diesem Sinne weiterhin gute Gesundheit und Respekt für alle, die in Bewegung bleiben trotz herausfordernder Zeiten.





Sport Motivation, Bewegung, Coaching, Training für die Gesundheit









0 Ansichten

© 2019 by Tatjana Ricciardi